Arabischer Nationenpokal 1988

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Arabische Nationenpokal 1988 war das fünfte Fußballturnier des Arabischen Nationenpokals. Dieser Wettbewerb wurde in Amman ausgetragen. Die Mannschaften spielten in einem Ligasystem in zwei Gruppen gegeneinander. Die Gruppenbesten zogen in die K.O.-Runde ein. Der Irak konnte zum vierten Mal gewinnen. Algerien und Saudi-Arabien schickten nicht ihre beste Auswahl. Algerien trat mit einer Universitätsmannschaft an und Saudi-Arabien mit einer B-Auswahl.[1]

Gruppe A[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unentsch. Niederlagen Tore Gegentore Differenz Punkte
AgyptenÄgypten Ägypten 4 2 2 0 4 0 +4 6
Irak 1963Irak Irak 4 1 3 0 3 1 +2 5
LibanonLibanon Libanon 4 1 2 1 2 4 −2 4
TunesienTunesien Tunesien 4 0 3 1 3 4 −1 3
Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien 4 0 2 2 1 4 −3 2
Ägypten 0-0 Saudi-Arabien
Irak 1-1 Tunesien
Irak 0-0 Libanon
Saudi-Arabien 1-1 Tunesien
Ägypten 1-0 Tunesien
Irak 0-0 Saudi-Arabien
Ägypten 3-0 Libanon
Libanon 1-1 Tunesien
Irak 0-0 Ägypten

Gruppe B[Bearbeiten]

Team Spiele Siege Unentsch. Niederlagen Tore Gegentore Differenz Punkte
JordanienJordanien Jordanien 4 2 1 1 4 2 +2 5
SyrienSyrien Syrien 4 2 1 1 4 4 0 5
AlgerienAlgerien Algerische Universität 4 1 2 1 3 3 0 4
KuwaitKuwait Kuwait 4 1 1 2 2 3 −1 3
Jordanien 0-0 Bahrain
Syrien 1-1 Algerische Universität
Jordanien 0-1 Kuwait
Algerische Universität 0-0 Bahrain
Syrien 2-1 Bahrain
Algerische Universität 1-0 Kuwait
Syrien 1-0 Kuwait
Jordanien 2-1 Algerische Universität
Jordanien 2-0 Syrien
Kuwait 1-1 Bahrain

Halbfinals[Bearbeiten]

Syrien 0-0; 4-3 im Elfmeterschießen Ägypten
Irak 3-0 Jordanien

Spiel um den dritten Platz[Bearbeiten]

Ägypten 2-0 Jordanien

Finale[Bearbeiten]

Irak 1-1; 4-3 im Elfmeterschießen Syrien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Arab Cup 1988 Amman, Jordan (July 8-21)

Weblinks[Bearbeiten]