Aralık

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die türkische Stadt in der Provinz Iğdır; zum gleichnamigen Dorf in der Provinz Diyarbakır siehe Aralık (Bismil).

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Aralık
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Aralık (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Iğdır
Koordinaten: 39° 53′ N, 44° 31′ O39.88944444444444.519166666667850Koordinaten: 39° 53′ 22″ N, 44° 31′ 9″ O
Höhe: 850 m
Einwohner: 6.775[1] (2011)
Telefonvorwahl: (+90) 476
Postleitzahl: 76500
Kfz-Kennzeichen: 76
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: Hanım Turan (DP)
Webpräsenz:
Landkreis Aralık
Einwohner: 22.425 (2011)
Fläche: 709 km²
Bevölkerungsdichte: 32 Einwohner je km²
Kaymakam: Tolga Kamil Ersöz
Webpräsenz (Kaymakam):

Aralık (armenisch Արալիխ, Aralix; aserbaid.: Aralık; kurdisch: Başan) ist eine Stadt und ein Landkreis der Provinz Iğdır im äußersten Osten der Türkei. Die Stadt hat 6775 Einwohner und der Landkreis 22.425 Einwohner (Stand 2011). Aralık liegt im Osten Iğdırs und bildet den östlichsten Punkt des Landes. Die Stadt liegt am östlichen Hang des Ararats wenige Kilometer von der Türkisch-Armenischen Grenze entfernt.

Der Landkreis Aralık hat Grenzen zum Iran, Armenien und zu Nachitschewan. Im Süden grenzt es an die türkische Provinz Ağrı. Die Wirtschaft des Landkreises hängt enorm von dem Grenzübergang Dilucu nach Nachitschewan ab.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Mittelalter war Aralık Teil des Reiches der Bagratiden. Danach war die Region für mehrere Jahrhunderte ein Schauplatz der Kriege zwischen Osmanen und Safawiden. 1746 wurde es Teil des Khanats Jerewan, das ein Vasallenstaat Persiens war. Nach dem Russisch-Persischen Krieg von 1826 bis 1828 und dem Frieden von Turkmantschai ging Aralık an die Russen. Innerhalb des russischen Reiches war Aralık Teil der Oblast Armenien und später des Gouvernements Eriwan. Für eine kurze Zeit von 1917 bis 1920 gehörte Aralık zur Demokratischen Republik Armenien. Mit dem Vertrag von Kars wurde Aralık Teil der Türkei. Bis 1960 war dann Aralık ein Bucak innerhalb des Landkreises Iğdır der Provinz Kars. Von 1960 bis 1992 war es dann ein Landkreis innerhalb der Provinz Kars. Seit 1992 gehört es zu Iğdır.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 15. November 2012