Arbil Club

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arbil SC
Logo des Vereines
Voller Name Arbil Sport Club
Gegründet 1958 als Brusk
Vereinsfarben gelb-weiß
Stadion Franso-Hariri-Stadion
Plätze 40.000
Präsident IrakIrak Dr. Abdallah Majid Dazabi
Trainer IrakIrak Thayer Ahmad
Homepage www.erbilclub.com
Liga Iraqi Super League
2011/12 Meister
Heim
Auswärts

Der Arbil SC (offiziell: Arbil Sport Club) ist ein irakisch-kurdischer Fußballverein aus Arbil.

Der Verein, der 1958 gegründet wurde, gewann zuletzt vier nationale Meisterschaften (2006/07, 2007/08, 2008/09 und 2011/12) und durchbrach damit die Dominanz der Klubs aus der Hauptstadt Bagdad. Der Arbil SC ist der erste irakisch-kurdische Fußballverein, der sich für die AFC Champions League qualifizieren konnte.

Seit 1987 spielt der Arbil SC ununterbrochen in der Iraqi Super League.

Weblinks[Bearbeiten]