Arborknoten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arborknoten
Arborknoten
Typ Schlinge
Anwendung Verbindung Angelschnur mit Angelrolle
Ashley-Nr 1023
Synonyme Paketknoten, Päckliknoten (Schweiz)
Englisch Arborknot, Farmer's-Halter-Loop

Der Arborknoten ist ein Anglerknoten, welcher zum Verbinden der Angelschnur mit der Angelrolle dient. Die Schlinge zieht sich fest um die Angelrolle.

Knüpfen[Bearbeiten]

Alternativen[Bearbeiten]

Spulenachsenknoten Spulenachsenknoten Lose.JPG

Abwandlungen[Bearbeiten]

Diese Variante des Arborknotens ist ein Paketknoten [1]
  • Wird das Ende durch den Überhandknoten selbst gesteckt Hondaknoten2.jpg, entsteht der Hondaknoten Hondaknoten.jpg.
  • Wird der Überhandknoten um das Ende geknüpft, entsteht die Warenhausschlinge Warenhausschlinge.jpg, eine feste Schlaufe.
  • Wird das Ende von der anderen Seite in den Überhandknoten gesteckt, entsteht der Paketknoten Paketknoten.JPG, ebenfalls mit zuziehender Schlinge.

Siehe auch[Bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten]

  1. Diese „Spulenschlinge“ geht beidseitig durch den Überhandknoten, statt einseitig (gekreuzt). Siehe Bild » Arborknoten1.JPG