Archibald Montgomery-Massingberd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archibald Montgomery-Massingberd

Archibald Armar Montgomery-Massingberd GCB, GCVO, KCMG (* 6. Dezember 1871 in Fivemiletown, County Tyrone in Nordirland; † 13. Oktober 1947 in Spilsby) war ein britischer Feldmarschall und Chef des Imperialen Generalstabs.

Leben[Bearbeiten]

Archibald Montgomery-Massingberd wurde am 6. Dezember 1871 in Fivemiletown, County Tyrone geboren und an der Charterhouse School und dem Royal Military Academy in Woolwich ausgebildet. 1891 trat er als Leutnant in die Royal Field Artillery ein und kämpfte mit ihr von 1899 bis 1902 im Zweiten Burenkrieg. 1900 erfolgte seine Beförderung zum Hauptmann. Von 1905 bis 1906 besuchte Montgomery das Staff College Camberley. Mai 1909 wurde er dem Indian Army Staff College in Quetta, Britisch Indien zugeteilt. Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs diente er im Generalstab der British Expeditionary Force (BEF). Anschließend wurde er Stabschef des IV. Korps in Frankreich. Von 1916 bis 1919 war er Stabschef der 4. Armee der British Expeditionary Force.

Nach dem Krieg war Montgomery von 1920 bis 1922 stellvertretender Generalstabschef in Britisch Indien. 1926 erfolgte seine Beförderung zum Generalleutnant. 1928 bis 1931 war er General Officer Commanding des Southern Command. 1930 wurde er zum General befördert. 1931 bis 1933 war er Adjutant-General der Britischen Armee. 1933 bis 1936 hielt er den Posten des Chefs des Imperialen Generalstabes. Am 7. Juni 1935 wurde er Feldmarschall; im März 1936 ging er in den Ruhestand. Montgomery starb am 13. Oktober 1947 in seinem Haus in Spilsby.

Literatur[Bearbeiten]

  • Tony A. Heathcote: The British Field Marshals 1736–1997. A Biographical Dictionary. Leo Cooper, Barnsley 1999, ISBN 0-85052-696-5.
  • Archibald Armar Montgomery-Massingberd: The Story of the Fourth Army in the Battles of the Hundred Days. August 8th to November 11th. Hodder & Stoughton, London 1919.
  • Hugh Montgomery-Massingberd: Archie - A Biographical sketch of Field Marshal Sir Archibald Montgomery-Massingberd. National Trust, s. l. 1997.
  • Williamson Murray, Allan R. Millett (Hrsg.): Military Innovation in the Interwar Period. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 1996, ISBN 0-521-63760-0.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
George Milne Chef des Imperialen Generalstabes
1933–1936
Cyril Deverell