Archlebov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archlebov
Wappen von Archlebov
Archlebov (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Jihomoravský kraj
Bezirk: Hodonín
Fläche: 1332 ha
Geographische Lage: 49° 3′ N, 17° 0′ O49.04972222222217.000833333333227Koordinaten: 49° 2′ 59″ N, 17° 0′ 3″ O
Höhe: 227 m n.m.
Einwohner: 877 (1. Jan. 2014) [1]
Postleitzahl: 696 33
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Oldřich Žďánský (Stand: 2006)
Adresse: Archlebov 2
696 33 Archlebov
Gemeindenummer: 586030
Website: www.obecarchlebov.cz

Archlebov (deutsch Archlebau) ist eine Gemeinde im Okres Hodonín, Jihomoravský kraj, Tschechien. Auf 1332 Hektar leben 877 Einwohner (Stand 1. Januar 2014). Der größte Wirtschaftsfaktor ist der Weinbau und die Herstellung von Ostereiern.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1349. 1437 wurde das Dorf zur Stadt ernannt, im 16. Jahrhundert gehörte es zur Herrschaft Ždánice.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • In der Nähe des Marktplatzes wurde 1447 zunächst eine Kapelle, später 1729 die Pfarrkirche des Hl. Rochus und Sebastian erbaut.
  • Das Dorf pflegt mit über 200 Trachtenträgern den historischen volkstümlichen Charakter.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Archlebov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)