Argueil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Argueil
Wappen von Argueil
Argueil (Frankreich)
Argueil
Region Haute-Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Dieppe
Kanton Argueil
Gemeindeverband Monts et de l’Andelle.
Koordinaten 49° 33′ N, 1° 31′ O49.5416666666671.5158333333333126Koordinaten: 49° 33′ N, 1° 31′ O
Höhe 100–210 m
Fläche 6,95 km²
Einwohner 340 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 49 Einw./km²
Postleitzahl 76780
INSEE-Code

Argueil ist eine französische Gemeinde mit 340 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Seine-Maritime in der Region Haute-Normandie; sie gehört zum Arrondissement Dieppe und ist Hauptort des Kantons Argueil.

Vom 1. Januar 1975 bis zum 1. Januar 1980 war Argueil unter dem Namen Argueil-Fry mit der Nachbargemeinde Fry vereinigt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 366 389 374 395 379 366 348

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Schloss Argueil (15./16. Jahrhundert)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Argueil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien