Ariana (Tunesien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die tunesische Stadt. Zum gleichnamigen Gouvernement, siehe Gouvernement Ariana.
Ariana
Ariana - Tunisia.jpg
Verwaltung
Staat TunesienTunesien Tunesien
Gouvernement Ariana
Website www.commune-ariana.gov.tn
Demographie
Bevölkerung 97.687 Einw. (2004[1])
Bevölkerungsdichte 543 Einw./km²
Geographie
Fläche 180 km²
Ariana (Tunesien)
Ariana
Ariana
Koordinaten 36° 52′ N, 10° 12′ O36.86279810.195913Koordinaten: 36° 52′ N, 10° 12′ O

Ariana (‏أريانة‎, DMG Aryānah) ist eine Stadt im Nordwesten Tunesiens, deren Stadtgebiet Teil der Agglomeration der tunesischen Hauptstadt Tunis ist. Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements Ariana und wird von etwa 100.000 Menschen bewohnt.[1]

Geografie[Bearbeiten]

Satellitenbild der nordöstlichen Agglomeration von Tunis. Ariana liegt nordwestlich des deutlich sichtbaren Flughafen Tunis.

Ariana liegt im Norden Tunesiens unweit des Mittelmeers. Die Stadt wird vom Golf von Tunis durch den seichten Salzsee Sebkha Ariana getrennt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Ursprünge gehen zurück auf die Dynastie der Ziriden. Ihren heutigen Namen erhielt die Stadt im 5. Jahrhundert n. Chr. während der Herrschaft der Vandalen in Nordafrika.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Institut National de la Statistique - Tunisie: Ergebnisse der Volkszählung 2004