Ariaramna (Kappadokien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ariaramna / Ariaramnes / Ariamnes († um 225 v. Chr.) war von etwa 255 bis ca. 225 v. Chr. Herrscher von Kappadokien. Sein Name bedeutet: Die Arier befriedend.

Ariaramna war der älteste von drei Söhnen des Ariarathes II. Durch eine geschickte Heiratspolitik - sein Sohn Ariarathes wurde mit der Tochter des Antiochos II. Stratonike verheiratet - baute Ariaramna seine Position weiter aus. Sein Nachfolger wurde sein Sohn Ariarathes III., den er schon zu Lebzeiten zum Mitregenten ernannte.

Wichtigste Quelle zur Regierung des Ariaramnes ist Diodor.