Arkadiusz Bąk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arkadiusz Bąk

Arkadiusz Bąk (2009)

Spielerinformationen
Voller Name Arkadiusz Bąk
Geburtstag 6. Oktober 1974
Geburtsort Stargard SzczecińskiPolen
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1992–1993
1993–1995
1995–1996
1996
1996–1997
1997–2001
2001–2002
2002
2002–2003
2003–2006
2006–2007
2007–2008
2008–2011
2011–2012
2012–2013
Błękitni Stargard Szczeciński
Olimpia Poznań
Lechia Gdańsk
Amica Wronki
Ruch Chorzów
Polonia Warschau
Birmingham City
Widzew Łódź
Polonia Warschau
Amica Wronki
Lech Posen
Flota Świnoujście
Lech Posen (Oldboys)
Kolejarz Posen
Lech Posen (Oldboys)
 ? (?)
32 (5)
14 (2)
16 (4)
14 (2)
129 (40)
4 (0)
8 (4)
10 (5)
42 (6)
9 (3)
10 (1)
? (?)
? (?)
? (?)
Nationalmannschaft2
1998–2002 Polen 13 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. Juni 2009
2 Stand: 18. Oktober 2013

Arkadiusz Bąk (* 6. Oktober 1974 in Stargard Szczeciński, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Arkadiusz Bąk erlernte das Fußballspielen bei Błękitni Stargard Szczeciński. Während seiner langen Profikarriere spielte er - bis auf eine halbe Saison bei Birmingham City in England - nur in Polen. In der Ekstraklasa stand er bei sieben verschieden Vereinen unter Vertrag und absolvierte insgesamt 274 Spiele, in denen er 71-mal traf. In der Saison 1997/1998 wurde er mit 14 Toren zusammen mit Sylwester Czereszewski von Legia Warschau und Mariusz Śrutwa von Ruch Chorzów Torschützenkönig der polnischen Ekstraklasa.

Der offensive Mittelfeldspieler spielte zuletzt beim polnischen Drittligisten Flota Świnoujście und hat seine Profikarriere beendet.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Für Polen bestritt Arkadiusz Bąk zwischen 1998 und 2002 insgesamt 13 Länderspiele. Mit der polnischen Nationalmannschaft nahm er an der WM 2002 in Japan und Südkorea teil.

Erfolge[Bearbeiten]