Arkansas GlacierCats

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arkansas GlacierCats
Gründung 1998
Auflösung 2000
Geschichte Arkansas GlacierCats
1998 – 2000
Stadion Barton Coliseum
Standort Little Rock, Arkansas
Liga Western Professional Hockey League
Cheftrainer Jim Burton
Besitzer Ed Novess, Dan Hart
President’s Cups keine

Die Arkansas GlacierCats waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Little Rock, Arkansas. Das Team spielte von 1998 bis 2000 in der Western Professional Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Arkansas GlacierCats wurden 1998 als Franchise der Western Professional Hockey League gegründet. Ihre erste Spielzeit, die Saison 1998/99, schlossen sie auf dem vierten Platz der WPHL East-Division ab. Mit 79 Punkten in 69 Spielen qualifizierten sie sich auf Anhieb für die Playoffs um den President's Cup, in denen sie bereits in der ersten Runde den Monroe Moccasins in der Best-of-Three-Serie mit 1:2 Siegen unterlagen. In der folgenden Spielzeit erreichten die GlacierCats erneut aufgrund des vierten Platzes in der WPHL East-Division die Playoffs, in denen sie sich zunächst in der ersten Runde für die Vorjahresniederlage bei den Monroe Moccasins revanchieren konnten, ehe sie in der zweiten Runde gegen Central Texas Stampede in der Best-of-Seven-Serie mit 1:3 verloren. Anschließend beschlossen die Besitzer des Franchises, Ed Novess und Dan Hart aus Austin, Texas, das Team aus dem Spielbetrieb der WPHL zu nehmen und es aufzulösen.

Der Hauptgrund für das Aus der GlacierCats war die Konkurrenz durch die in der Nachbarstadt North Little Rock spielenden Arkansas RiverBlades aus der East Coast Hockey League, die ihre Heimspiele in der neuen, mehr als doppelt so viele Zuschauer fassenden Verizon Arena austrugen.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1998/99 69 37 27 5 79 272 247 4., WPHLE Niederlage in der ersten Runde
1999/00 71 32 29 9 73 257 295 4., WPHLE Niederlage in der zweiten Runde

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 138 KanadaKanada Tim Findlay
Tore: 89 KanadaKanada Tim Findlay
Assists: 116 KanadaKanada Tim Findlay
Punkte: 205 KanadaKanada Tim Findlay
Strafminuten: 643 KanadaKanada Marty Melnychuk

Weblinks[Bearbeiten]