Arkansas RimRockers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinslogo

Die Arkansas RimRockers waren ein Team der NBA Development League, das in North Little Rock beheimatet ist.

Geschichte[Bearbeiten]

In ihrer ersten Saison spielten die RimRockers für die American Basketball Association. In der regulären Saison konnten 32 Siege bei nur 5 Niederlagen verbucht werden und sie gewannen die Meisterschaft der ABA. Kurz nachdem sie den Titel gewonnen hatten, verließen sie die ABA und spielten von da an in der NBA Development League.

Am 10. Februar 2006 wurde der bisher einzige Cheftrainer Joe Harge gefeuert. Er wurde durch Andy Stoglin ersetzt.

Unglücklicherweise mussten die RimRockers vor der Saison 2007/08 ihren Spielbetrieb einstellen, da die Zuschauerzahlen zu schlecht waren. Zunächst erwog man den Umzug nach La Crosse (Wisconsin). Jedoch war der Zuspruch in dieser Stadt ebenfalls nicht sehr stark, sodass man sich entschloss in der Saison 2007/08 inaktiv zu bleiben. Seitdem spielen sie nicht mehr in der D-League.

Kader von 2006/07[Bearbeiten]

(Stand am 1. Mai 2007)

Guards

  • 11 Myron Allen
  • 13 Brandon Dean
  • 12 Kareem Reid
  • 6   Anthony Roberson
  • 24 Clay Tucker
  • 19 Rudy Roquemore
 

Forwards

  • 33 Brian Jackson
  • 32 Chris Shumate
  • 5   Donta Smith
 

Center

  • 54 James Lang