Arlene Golonka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arlene Golonka (* 23. Januar 1939 in Chicago, Illinois) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Golonka studierte zunächst Schauspiel am Goodman Theatre in Chicago, bevor sie im Alter von 19 Jahren nach New York City zog, wo sie unter anderem bei Lee Strasberg, Sanford Meisner und Uta Hagen studierte.

1958 trat sie am Shubert Theater in New Haven an der Seite von Ben Gazzara erstmals auf einer großen Bühne auf. Das Stück wechselte später an den Broadway, wurde dort jedoch schnell abgesetzt. Es gelangen ihr jedoch neue Broadway-Engagements, unter anderem in Neil Simons erstem Broadwaystück Come Blow Your Horn (Wenn mein Schlafzimmer sprechen könnte) mit 677 Aufführungen sowie in der Bühnenversion von Einer flog über das Kuckucksnest mit Kirk Douglas in der Hauptrolle.

1967 zog sie nach Los Angeles und begann eine Karriere als Fernsehschauspielerin. Neben Gastauftritten in Fernsehserien wie M*A*S*H, Tennis, Schläger und Kanonen oder FBI hatte sie eine wiederkehrende Rolle in der zwischen 1968 und 1971 produzierten Serie Mayberry R.F.D.. Einen ersten kleinen Spielfilmauftritt hatte Golonka bereits 1963 in Arthur Hillers Verliebt in einen Fremden. Größere Rollen folgten einige Jahre später in den Western Hängt ihn höher und Mordbrenner von Arkansas. In den 1970er Jahren spielte sie unter anderem in Airport '77 - Verschollen im Bermuda-Dreieck. Seit den 1980er Jahren wirkt sie hauptsächlich in Fernsehserien, zuletzt 2005 in King of Queens.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]