Armand Marquiset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Armand Marquiset (* 29. September 1900 im Château de Montguichet, Gagny, Région Parisienne; † 14. Juli 1981 in Burtonport, Irland) war ein französischer Humanist, Philanthrop und Wohltäter. Er gründete mehrere wohltätige Organisationen, u. a. Les petits frères des Pauvres[1] (1946) und die Frères des Hommes (1965).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.famev.de Website der les petits frères des Pauvres - Freunde alter Menschen e.V.