Armbinde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Armbinde ist ein über den Arm gestreiftes Stück Stoff als sichtbares Zeichen.

Es kann dies zum Beispiel Teil einer Sportbekleidung, einer Uniform oder alltäglicher Kleidung sein um so eine Funktion, Dienststellung, Beeinträchtigung oder einen Personenkreis schnell sicht- und erkennbar zu machen. In der Regel besteht es aus Textil oder Kunststoff, aber auch Leder und wird über der Kleidung getragen und kann zum Beispiel ein Abzeichen oder einen Schriftzug beinhalten. Es gibt dabei verschiedene Versionen, so zum Beispiel in einer Schlauchform und mit einer Befestigung an einer Schulterklappe oder zum Beispiel einem Klettverschluss zum schnellen an- und ablegen.

Verwendungsbeispiele[Bearbeiten]


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Armbinde – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen