Army of Anyone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Army of Anyone
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hard Rock, Alternative Rock, Post-Grunge[1]
Gründung 2005
Website http://www.armyofanyone.com/
Gründungsmitglieder
Richard Patrick
Dean DeLeo
Robert DeLeo
Ray Luzier

Army of Anyone ist eine US-amerikanische Rockband bestehend aus Richard Patrick (dem Sänger von Filter), Robert DeLeo und Dean DeLeo (den Mitgliedern der Stone Temple Pilots) und Ray Luzier (dem ehemaligen Schlagzeuger der David-Lee-Roth-Band und jetzigem Korn-Mitglied).

Sänger Richard Patrick konsultierte die DeLeo-Brüder um gemeinsam Material für ein neues Filter-Album zu erarbeiten. Während der Zusammenarbeit entstand der Song A Better Place und man beschloss, eine neue Band zu formieren. Es wurden etwa 30 weitere Titel aufgenommen - von denen 11 schließlich den Weg auf das Debütalbum fanden.

Das Debütalbum Army of Anyone erschien am 17. November 2006. Das Album wurde von Bob Ezrin in den Village Studios, Santa Monica produziert, dem Produzenten der frühen Alice-Cooper-Hits und dem Album The Wall von Pink Floyd. Die daraus ausgekoppelte Single Goodbye landete in den U.S. Modern Rock Charts auf Platz 11.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2006 - Army of Anyone (The Firm, US #56)

Singles[Bearbeiten]

  • 2006 - Goodbye
  • 2007 - Father Figure

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.allmusic.com/artist/mn0000576504

Weblinks[Bearbeiten]