Arnaud Gérard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arnaud Gérard Straßenradsport
Arnaud Gérard bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2008
Arnaud Gérard bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2008
zur Person
Geburtsdatum 6. Oktober 1984
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
zum Team
Aktuelles Team FDJ-Big Mat
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Team(s)
2003–2004
2005–2012
2013
FDJeux.com (Stagiaire)
Française des Jeux
Bretagne-Séché Environnement
Wichtigste Erfolge
Weltmeisterschaften
Regenbogentrikot Junioren-Weltmeister Straße 2002
Eintagesrennen
Polynormande 2008
Infobox zuletzt aktualisiert: 4. September 2008

Arnaud Gérard (* 6. Oktober 1984 in Dinan) ist ein französischer Radrennfahrer.

Arnaud Gérard wurde 2002 im belgischen Zolder Junioren-Weltmeister im Straßenrennen vor Jukka Vastaranta und Nicholas Sanderson. Ein Jahr später gewann er eine Etappe bei dem Etappenrennen Bidasoa Itzulia und konnte daraufhin bei FDJeux.com als Stagiaire fahren. Im folgenden Jahr fuhr er wieder als Stagiaire und wurde 2005 bei Française des Jeux Profi.

Erfolge[Bearbeiten]

2002
Junioren-Weltmeister Straße
2008
Polynormande

Teams[Bearbeiten]