Arnd Goldschmidt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arnd Goldschmidt (* 9. Juni 1981 in Karlsruhe) ist ein deutscher Kanute.

Der Kanurennsportler der Rheinbrüder Karlsruhe wurde 1999 unter anderem mit seinem Mannschaftskollegen Michael Reil im Vierer-Kajak Juniorenweltmeister in Zagreb.[1] 2005 holte er zusammen mit Lutz Altepost, Norman Bröckl und Björn Bach den Weltmeistertitel im Vierer-Kajak über 1000 m. 2005 und 2006 gewann er die Deutsche Meisterschaft im Einer-Kajak über 1000 m.

Arnd Goldschmidt lebt und trainiert in Karlsruhe. Sein Heimtrainer ist Detlef Hofmann. Sein Bruder Björn ist ebenfalls erfolgreicher Kanurennsportler.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CHRONIK

Weblinks[Bearbeiten]