Arne Thoms

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arne Thoms Tennisspieler
Nationalität: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag: 1. Januar 1971
Größe: 188 cm
Gewicht: 82 kg
1. Profisaison: 1989
Rücktritt: 1998
Spielhand: Rechts
Trainer: Lars Gruner
Preisgeld: 392.142 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 23:35
Höchste Platzierung: 98 (18. Mai 1992)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 8:17
Höchste Platzierung: 169 (5. Juli 1993)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Arne Thoms (* 1. Januar 1971 in Osnabrück) ist ein ehemaliger deutscher Tennisspieler.

Seine höchste Platzierung in der Tennis-Weltrangliste im Einzel erreichte er am 18. Mai 1992 mit dem 98. Platz. In der Doppel-Wertung war er am 5. Juli 1993 auf Rang 169 gelistet. 1992, 1994 und 1995 erreichte er in der Einzelkonkurrenz beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon jeweils die 2. Runde. 1992 scheiterte er im Duell gegen Jacco Eltingh nach eigener Aufgabe im zweiten Satz erst im Viertelfinale des Turniers von Manchester.[1] In der Tennis-Bundesliga startete er für den HTV Hannover.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tennis-Ergebnisse Arne Thoms' des Jahres 1992