Arnold Classic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Arnold Schwarzenegger Classic ist ein Wettbewerb im professionellen Bodybuilding, welcher von der weltweit größten BB-Organisation IFBB subventioniert wird. Er wird jährlich in Columbus (Ohio) ausgetragen und ist heutzutage mit Preisgeldern im sechsstelligen Bereich der höchstdotierte Wettkampf seiner Art.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1989 feierten die Arnold Classic ihre Premiere. Organisatoren dieses Events waren Arnold Schwarzenegger und James J. Lorimer, welche bereits seit Mitte der siebziger Jahre den Mr. Olympia ausrichteten. Seit dem ersten Jahr wurden dabei neben der Männerkonkurrenz auch ein Vergleichswettkampf der weltbesten Bodybuilderinnen durchgeführt. Dafür wurde die bereits drei Jahre zuvor ins Leben gerufene Wahl zur Ms. International nach Columbus verlegt, wo sie sich in den Folgejahren neben der Ms. Olympia zum prestigeträchtigsten Wettkampf im Frauen-BB etablieren konnte. Mit der Aufnahme der Fitness-Klassen in den IFBB-Wettkampf-Kalender fanden mit der Zeit weitere Damen-Konkurrenzen den Weg in das Programm der IFBB-Veranstaltung (Fitness International, Figure International).

1993 wurde die Arnold Classic mit der Arnold Fitness Expo erweitert, welche heutzutage als bedeutendste Messe der US-amerikanischen Fitness-Branche gilt. Beide Veranstaltungen fanden dabei unter dem Namen Arnold Fitness Weekend statt - 2006 erfolgte die Umbenennung in Arnold Sports Festival.
Heute fungiert die Bodybuildingveranstaltung Arnold Classic als eine von mehreren Sportwettbewerben im Rahmen des Arnold Sports Festival.

Sieger[Bearbeiten]

Jahr Arnold Classic Ms. International Fitness International Figure International
1989 Rich Gaspari Jackie Paisley
1990 Mike Ashley Laura Creavalle
1991 Shawn Ray Tonya Knight
1992 Vince Taylor Anja Schreiner
1993 Flex Wheeler Kim Chizevsky
1994 Kevin Levrone Laura Creavalle
1995 Mike Francois Laura Creavalle
1996 Kevin Levrone Kim Chizevsky
1997 Flex Wheeler Yolanda Hughes Carol Semple-Marzetta
1998 Flex Wheeler Yolanda Hughes Susie Curry
1999 Nasser El Sonbaty Vickie Gates Susie Curry
2000 Flex Wheeler Vickie Gates Kelly Ryan
2001 Ronnie Coleman Vickie Gates Jenny Worth
2002 Jay Cutler Yaxeni Oriquen Susie Curry
2003 Jay Cutler Yaxeni Oriquen Susie Curry Jenny Lynn
2004 Jay Cutler Iris Kyle Adela Garcia Jenny Lynn
2005 Dexter Jackson Yaxeni Oriquen Jen Hendershott Jenny Lynn
2006 Dexter Jackson Iris Kyle Adela Garcia Mary Elizabeth Lado
2007 Victor Martinez Iris Kyle Kimberly Klein Mary Elizabeth Lado
2008 Dexter Jackson Yaxeni Oriquen Kimberly Klein Gina Aliotti
2009 Kai Greene Iris Kyle Jen Hendershott Živilė Raudonienė
2010 Kai Greene Iris Kyle Adela Garcia Nicole Wilkins
2011 Branch Warren Iris Kyle Adela Garcia Nicole Wilkins-Lee
2012 Branch Warren Yaxeni Oriquen Adela Garcia Nicole Wilkins-Lee
2013 Dexter Jackson Iris Kyle Tanji Johnson Candice Keene
2014 Dennis Wolf Oksana Grishina Candice Keene

Weblinks[Bearbeiten]