Arnold River (Neuseeland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arnold River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Arnold River, Blick von der Hängebrücke flussauf

Arnold River, Blick von der Hängebrücke flussauf

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage West Coast, Südinsel (Neuseeland)
Flusssystem Grey River (Tasmansee)/Grey RiverVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Quellsee Lake Brunner bei Moana
42° 34′ 34″ S, 171° 28′ 6″ O-42.576090773215171.46834373474
Mündung oberhalb Brunner in den Grey River-42.43155171.3599396Koordinaten: 42° 25′ 54″ S, 171° 21′ 36″ O
42° 25′ 54″ S, 171° 21′ 36″ O-42.43155171.3599396
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 20 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Der Arnold River ist ein Fluss im Grey-Distrikt in der Region West Coast auf der Südinsel Neuseelands. Er ist der Abfluss des Lake Brunner, den er mit dem Grey River verbindet. Der Arnold River entspringt in der Nähe von Moana im Lake Brunner und fließt dann für 20 km nach Norden. Er mündet kurz vor der Gemeinde Brunner, etwa 15 km von der Tasmansee in den Grey River. Der Fluss wird zum Wildwasserkajakfahren und Forellenangeln genutzt.

Das Wasserkraftwerk Arnold Power Station befindet sich nahe der Mündung in den Grey River. Es wird von von dem Elektrizitätserzeuger Trustpower betrieben, die auch ein weiteres Kraftwerk am Fluss errichten wollen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Arnold Power Station. Trustpower, abgerufen am 7. August 2014 (HTML, englisch).