Arrondissement Corte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arrondissement Corte
Region Korsika
Département Haute-Corse
Unterpräfektur Corte
Einwohner 56.221 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Fläche 2.853,36 km²
Kantone 14
Gemeinden 158
INSEE-Code 2B3

Das Arrondissement Corte ist eine Verwaltungseinheit des französischen Départements Haute-Corse in Korsika. Hauptort (Sitz der Unterpräfektur) ist Corte.

Es besteht aus 14 Kantonen und 158 Gemeinden. Zum 1. Januar 2010 wechselten die Kantone Alto-di-Casaconi, Campoloro-di-Moriani, Fiumalto-d’Ampugnani und Vescovato vom Arrondissement Bastia zum Arrondissement Corte.[1]

Kantone[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. Erlass vom 31. Dezember 2009 (PDF, S. 5–6)