Arrondissement Pontarlier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arrondissement Pontarlier
Region Franche-Comté
Département Doubs
Unterpräfektur Pontarlier
Einwohner 106.231 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km²
Fläche 2.034,66 km²
Kantone 8
Gemeinden 155
INSEE-Code 253

Lage des Arrondissements Pontarlier im Département Doubs

Das Arrondissement Pontarlier ist eine Verwaltungseinheit des französischen Départements Doubs innerhalb der Region Franche-Comté. Hauptort (Sitz der Unterpräfektur) ist Pontarlier.

Es besteht aus acht Kantonen und 155 Gemeinden. Mit 1. Januar 2009 wurden die Kantone Vercel-Villedieu-le-Camp und Pierrefontaine-les-Varans vom Arrondissement Besançon an das Arrondissement Pontarlier übertragen. Der Kanton Russey kam vom Arrondissement Montbéliard.[1]

Kantone[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. INSEE