Arrondissement Romorantin-Lanthenay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arrondissement Romorantin-Lanthenay
Region Centre
Département Loir-et-Cher
Unterpräfektur Romorantin-Lanthenay
Einwohner 89.652 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Fläche 2.385,15 km²
Kantone 8
Gemeinden 63
INSEE-Code 413

Lage des Arrondissements Romorantin-Lanthenay im Département Loir-et-Cher

Das Arrondissement Romorantin-Lanthenay ist eine Verwaltungseinheit des französischen Départements Loir-et-Cher innerhalb der Region Centre. Verwaltungssitz (Unterpräfektur) ist Romorantin-Lanthenay.

Es besteht aus 8 Kantonen und 63 Gemeinden.

Kantone[Bearbeiten]