Arsinoë (Comic)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Arsinoe (Comic))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arsinoë ist eine auf 7 Bände angelegte Erotik-Comicreihe von Autor Rochus Hahn und Zeichner „Geier“, die seit 2005 im deutschen Verlag Schwarzer Turm erscheint.

Handlung[Bearbeiten]

Erzählt wird die Geschichte des ebenso naiven wie erfolglosen Archäologen Konrad, der im Tal der Könige eine unglaubliche Entdeckung macht: Sieben magische Steinscheiben bringen ihn in Kontakt mit sieben verwunschenen Göttinnen, die ihm außergewöhnliche erotische Erfahrungen zukommen lassen. Die erste von ihnen ist Hathor, die Göttin der Fruchtbarkeit.

Nach der Rückkehr stets von den Problemen seines eintönigen Alltags geplagt, opfert Konrad von nun an in jedem Band eine der Scheiben, um mit den erotischen Göttinnen seinen Sorgen zu entfliehen.

Konzeption[Bearbeiten]

In jedem Band wird eine mehr oder weniger abgeschlossene erotische Geschichte im Zusammenhang mit einer antiken Göttin erzählt, die aber auch immer etwas zum Fortlauf der Gesamthandlung beiträgt. Die Darstellung der verschiedenen sexuellen Erlebnisse der Protagonisten ist dabei sehr explizit.

Weblinks[Bearbeiten]