Artforum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artforum ist ein internationales Kunstmagazin. Es erscheint zehnmal pro Jahr monatlich von September bis Mai zusammen mit einer jährlichen Sommerausgabe.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Magazin Artforum, die Artforum International Magazine, wurde 1962 in San Francisco gegründet. 1965 zog die Redaktion nach Los Angeles. 1967 wurde der Betriebssitz nach New York verlegt. 1974 sorgte die Novemberausgabe für einen Skandal, als Artforum eine copyrightgeschützte Centerfoldwerbung (aufklappbares Innenbild) der Künstlerin Lynda Benglis veröffentlichte, in der sie mit einen Dildo posierte. Seit 2003 ist Tim Griffin Chefredakteur. Das Artforum besteht zu ca. 90% aus ganzseitigen Werbeanzeigen von Galerien und Museen.

Inhalt[Bearbeiten]

Thematisch wandelte man sich von der späten Moderne hin zu Minimalismus und zeitgenössischer Kunst. Neben detaillierten Artikeln und Bewertungen zeitgenössischer Kunst bietet das Magazin auch Buchrezensionen sowie Kolumnen zum Thema Kino und Popkultur.

Bekannte Mitarbeiter[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Amy Newman: Challenging Art: Artforum 1962–1974. Soho Press, New York 2000, ISBN 1-56947-352-8.

Weblinks[Bearbeiten]