Arthrobacter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arthrobacter
Arthrobacter chlorophenolicus

Arthrobacter chlorophenolicus

Systematik
Domäne: Bakterien (Bacteria)
Abteilung: Actinobacteria
Ordnung: Actinomycetales
Unterordnung: Micrococcineae
Familie: Micrococcaceae
Gattung: Arthrobacter
Wissenschaftlicher Name
Arthrobacter
Conn & Dimmick 1947
emend. Koch et al. 1995

Arthrobacter ist eine Gattung im Boden lebender aerober Bakterien mit hohem GC-Gehalt, welche eine ausgeprägte Resistenz gegen Austrocknung und Nahrungsmangel aufweisen. Sie besitzen die Fähigkeit, Phenole, Herbizide und andere organische Verbindungen (wie Nikotin oder Koffein) abzubauen, und spielen daher eine wesentliche Rolle bei der Entgiftung von Böden.

Sie sind grampositiv und zeichnen sich durch einen komplexen Lebenszyklus aus, bei dem sie sich von einer Kokkenform zu Stäbchen entwickeln.

Systematik[Bearbeiten]

Zu der Gattung Arthrobacter werden mehr als 70 Arten gestellt.[1] Einige Beispiele:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. J.P. Euzéby: List of Prokaryotic names with Standing in NomenclatureGenus Arthrobacter (Stand November 2011)

Literatur[Bearbeiten]

Martin Dworkin, Stanley Falkow, Eugene Rosenberg, Karl-Heinz Schleifer, Erko Stackebrandt (Hrsg.): The Prokaryotes, 3. Auflage, Bd. 3: Archaea. Bacteria: Firmicutes, Actinomycetes. Springer Verlag, New York 2006, ISBN 978-0-387-25493-7 (Print), ISBN 978-0-387-30743-5 (Online)

Weblinks[Bearbeiten]

  • J.P. Euzéby: List of Prokaryotic Names with Standing in Nomenclature - Genus Arthrobacter