Arthur Johnson (Fußballtrainer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Arthur Johnson
Spielerinformationen
Geburtstag 12. April 1879
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1902–1910 Real Madrid
Stationen als Trainer
1910–1920 Real Madrid
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Arthur Johnson (* 12. April 1879; † 20. Jahrhundert) war ein englischer Fußballspieler und -trainer.

Karriere als Spieler[Bearbeiten]

Bereits bei der Gründung von Real Madrid am 6. März 1902 war Johnson bei Real Madrid dabei. Am 13. Mai 1902 erzielte er das erste Tor in der Geschichte der Königlichen im gleichzeitig ersten Clásico gegen den FC Barcelona. 1905 gewann er mit Real Madrid den Spanischen Cup, den ersten nationalen Titel der Hauptstädter überhaupt, und konnte diesen Erfolg in den drei darauffolgenden Jahren wiederholen. Des Weiteren gewann er als Spieler mit den Merengues insgesamt fünf Mal die Regionale Meisterschaft.

Karriere als Trainer[Bearbeiten]

Nachdem er 1910 die Fußballschuhe an den Nagel gehängt hatte, blieb er den Madrilenen bis 1920 als erster Trainer der Vereinsgeschichte erhalten, womit er nach Miguel Muñoz in der Geschichte Real Madrids am zweitlängsten den Trainerposten innehatte. Als Coach gewann er 1917 den Spanischen Cup und fünf weitere Regionale Meisterschaften.

Erfolge als Spieler[Bearbeiten]

Erfolge als Trainer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]