Artikulationsart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Artikulationsart (auch Artikulationsmodus genannt) bezeichnet in der Phonetik den Überwindungsmodus im Vokaltrakt (Ansatzrohr), durch den ein Sprachlaut gebildet wird.

Man unterscheidet folgende Artikulationsarten:

Die genannten Artikulationsarten sind nicht komplementär, das heißt, es gibt Laute, die beispielsweise sowohl Approximanten als auch Laterale sind oder Laterale, die gleichzeitig Frikative sind.

Die Artikulationsarten sind eigentlich durch die Artikulationsorgane bewirkte geometrische Veränderungen des menschlichen Vokaltrakts.

Siehe auch[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Artikulationsart – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen