Artistry Music

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artistry Music (zuvor ARTizen Music Group) ist ein US-amerikanisches Smooth Jazz-Musiklabel, gegründet vom Jazztrompeter Rick Braun und vom Saxophonisten Richard Elliot.

Nebst Braun und Elliot stehen u.a. Paul "Shilts" Weimar von der englischen Acid Jazz-Band Down to the Bone (Band) und der Saxophonist Jackiem Joyner unter Vertrag. Im Juli 2006 erschien das Smooth Jazz-Tribute-Album "To Grover, with Love" des US-amerikanischen Produzenten, Komponisten und Keyboarder Jason Miles. Darin enthalten waren diverse Coverversionen von Smooth Jazz-Legenden wie Dave Koz, Russ Freeman, Gerald Albright, Peter White, Chuck Loeb, Joe Sample, und George Duke.

Im September 2008 wurde Artistry Music vom Musiklabel Mack Avenue Records übernommen.

Weblinks[Bearbeiten]