Artur Rasizadə

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artur Rasizadə links neben Dmitri Medwedew

Artur Tahir oğlu Rasizadə (alternative aserbaidschanische Schreibweise Artur Tahir oğlu Rasizadä; * 26. Februar 1935 in Gəncə) ist ein aserbaidschanischer Politiker. Seit dem 4. November 2003 ist er Ministerpräsident von Aserbaidschan.

Er war bereits von 1996 bis 2003 Ministerpräsident seines Landes gewesen, trat dann aus gesundheitlichen Gründen zurück. Bereits drei Monate später kehrte er in das Amt zurück. Rasizadə ist Mitglied der Präsidentenpartei Yeni Azərbaycan (dt. Neues Aserbaidschan).

 Commons: Artur Rasizade – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien