Arturo Vázquez Ayala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Arturo Vázquez Ayala
Spielerinformationen
Voller Name Arturo Vázquez Ayala
Geburtstag 26. Juni 1949
Geburtsort Mexiko-StadtMexiko
Größe 174 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1970–1979
1979–1980
1980–1985
UNAM Pumas
Guadalajara
Atlante

38 (0)
184 (5)
Nationalmannschaft
1973–1980 Mexiko 54 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Arturo Vázquez Ayala (* 26. Juni 1949 in Mexiko-Stadt) ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, der in der Regel als linker Verteidiger eingesetzt wurde.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Vázquez Ayala spielte während seiner Karriere fast ausschließlich in seiner Heimatstadt: zunächst neun Jahre lang (1970/71 bis 1978/79) für die UNAM Pumas und danach fünf Jahre (1980/81 bis 1984/85) für den CF Atlante, bei dem er auch seine aktive Karriere ausklingen ließ. Dazwischen spielte er lediglich eine Saison (1979/80) außerhalb der Hauptstadt für Mexikos populärsten Fußballverein Chivas Guadalajara, der in der zweitgrößten Stadt Mexikos beheimatet ist.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Vázquez Ayala absolvierte insgesamt 54 Spiele für die Mexikanische Fußballnationalmannschaft, in denen er vier Treffer erzielte. Sein Debüt gab er in einem Freundschaftsspiel gegen Polen (1:2) am 8. August 1973. Sein erstes Länderspieltor erzielte er in einem Testspiel gegen Jugoslawien (5:1) am 1. Februar 1977.

Höhepunkt seiner internationalen Spielerkarriere war die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 1978, bei der er als Kapitän seiner Mannschaft alle Spiele in voller Länge bestritt. Bei dieser WM erzielte er das erste Tor der Vorrundengruppe B in der 45. Minute per Elfmeter zur 1:0-Pausenführung gegen Tunesien. Doch am Ende verlor Mexiko das Spiel mit 1:3 und wurde Gruppenletzter mit 2:12 Toren und 0-6 Punkten.

Weblinks[Bearbeiten]