Arya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arya (Sanskrit ārya, Adjektiv ‚edel, ehrenhaft‘ oder Substantiv ‚Herr, Arier‘) steht für:

  • Arier, Selbstbezeichnung von Sprechern indoiranischer Sprachen
  • Arya Samaj, eine auf dem Veda beruhende monotheistische Religionsgemeinschaft
  • Arya Rajpal, eine philosophische Zeitschrift, herausgegeben von Aurobindo Ghose
  • einen buddhistischen, meist verwirklichten Meister, wie z. B. Arya Ananda, einen der engsten Schüler des Buddha

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.