Aryamani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namen von Aryamani
Thronname
Hiero Ca1.svg
ra wsr H6 stp
n
ra
Hiero Ca2.svg
Wesermaatre Setepenre
Eigenname
Hiero Ca1.svg
i mn
N36
i A2 rw i i
Hiero Ca2.svg
Aryamani
Stele des Aryamani aus Kawa (heute im Britischen Museum, London, Nr. 1777)

Aryamani war ein nubischer König.

Er ist hauptsächlich nur von einer Stele bekannt, die sich in Kawa fand. Darauf sind neun Regierungsjahre belegt. Die Stele ist mit ägyptischen Hieroglyphen beschrieben, doch ist der Text nur sehr schwer lesbar. Anscheinend waren die Kenntnisse der ägyptischen Sprache und der Hieroglyphen zu dieser Zeit nicht sehr gut. Eine zweite Stele, die in zwei Fragmenten gefunden wurde (siehe Bild, das andere Fragment liegt noch vor Ort) aus Kawa wird ihm zugeschrieben, doch beruht dies auf stilistischen Übereinstimmungen und ist deshalb nicht gesichert. Auf dieser zweiten Stele wird ein 24. Regierungsjahr genannt.

Die Titel und Namen des Herrscher lehnen sich an die der ägyptischen Ramessidenzeit an. Die genaue Einordnung von Aryamani bleibt unsicher. Es ist einerseits vermutet worden, dass der König in die Zeit kurz nach dem ägyptischen Neuen Reich datiert und vielleicht sogar mit Alara identisch ist, andererseits wird er ins 4. vorchristliche Jahrhundert gesetzt, in eine Zeit als die Kenntnisse der Hieroglyphenschrift nachließen.

Titel[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Laszlo Török, in: Fontes Historiae Nubiorum, Vol. II, Bergen 1996, S. 521-532, ISBN 8291626014