Aryeh Kaplan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aryeh Kaplan (* 23. Oktober 1934 in New York City; † 28. Januar 1983) war ein orthodoxer US-amerikanischer Rabbiner und Schriftsteller. Er wird als ungewöhnlich produktiver und origineller Lehrer anerkannt. Sein Werk reicht von Studien über die Tora und den Talmud zu Arbeiten über Mystik und Philosophie. Er veröffentlichte über 50 Bücher zu Themen der jüdischen Mystik und Religion.

Biographie[Bearbeiten]

Kaplan wurde in der Bronx als Nachfahre einer sefardischen Familie aus Saloniki mit Wurzeln in Recanati geboren und studierte an jüdischen Einrichtungen in Brooklyn und anschließend in Jerusalem. Dort wurde er auch zum Rabbiner ordiniert. Er war auch zeitweise der Herausgeber des Jewish Life Magazine. Vorher erwarb er einen Master in Physik und wurde damals der jüngste für die Regierung arbeitende Physiker, entschied sich aber, sich ganz der Lehre der Tora zu widmen. Am 28. Januar 1983 starb er unerwartet im Alter von nur 48 Jahren.

Werke[Bearbeiten]

Deutsche Ausgaben:

Originalausgaben:

  • The Living Torah (Neuübersetzung der Tora in zeitgemäßes Englisch - zweisprachig)
  • Handbook of Jewish Thought
  • Tefillin - G-d, Man and Tefillin (*)
  • Love Means Reaching Out
  • Maimonides Principles - The Fundamentals of Jewish Faith
  • The Waters of Eden - The Mystery of the Mikveh
  • Jerusalem - The Eye of the Universe
  • Meditation an the Bible
  • Meditation and Kabbalah
  • The Bahir
  • Sefer Yetzirah
  • Derek Hashem
  • If you were G-d (*)
  • The Real Messiah? A Jewish Response to Missionaries (engl.), (span.)
  • Die jüdische Antwort an Missionare - Handbuch gegen Mission (dt., engl., russ., franz., span., port., hebr.)
  • Me'am Lo'ez
  • Tzitzith - A Thread of Light
  • Sabbath - Day of Eternity
  • The Infinite Light - A Book about G-d
  • The Aryeh Kaplan Anthology Volume 1
  • The Aryeh Kaplan Anthology Volume 2

(*) Aryeh Kaplan benutzte die Schreibweise G-d an Stelle von God.