Arzúa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Arzúa
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Arzúa
Arzúa (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: GalicienGalicien Galicien
Provinz: A Coruña
Comarca: Arzúa
Koordinaten 42° 56′ N, 8° 10′ W42.927777777778-8.1638888888889385Koordinaten: 42° 56′ N, 8° 10′ W
Höhe: 385 msnm
Fläche: 154,56 km²
Einwohner: 6.276 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 40,61 Einw./km²
Postleitzahl: E-15810
Gemeindenummer (INE): 15006 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Nächster Flughafen: Flughafen Santiago de Compostela 29,10 Km
Verwaltung
Bürgermeister: Xaquín García Couso (BNG)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Carrer Santiago, 2 - 15810 ARZÚA
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Location of Arzúa.png

Arzúa ist ein Municipio, ein Parroquia und ein Ort in der Autonomen Gemeinschaft Galicien, in der Provinz A Coruña im Norden von Spanien.

Der Jakobsweg[Bearbeiten]

Für laufstarke Jakobspilger auf dem Camino Francés hat der Ort als letzter Etappenort vor Santiago de Compostela große Bedeutung, weil sich die verbleibenden 39 km an einem Tag bewältigen lassen.

Platz vor der Kirche in Arzúa

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kapelle „La Magdalena”, ein Rest eines ehemaligen Augustinerklosters aus dem 14. Jahrhundert mit angeschlossenem Museum.
  • Zahlreiche Landhäuser aus allen Epochen sind in der Gemeinde zu finden.
  • Mehrere Käsereien in der Gemeinde, die den Queso Arzúa-Ulloa herstellen.

Demografie[Bearbeiten]

Quelle: INE-Archiv – grafische Aufarbeitung für Wikipedia

Parroquias[Bearbeiten]

Name
spanisch
Patrozinium
(Beiname)
Einwohner
1. Januar 2013
Lage
Arzúa Santa Maria 352
Arzúa Santiago 2660
Boente Santiago 137 Welt-Icon42.916047-8.078789393
Brandeso San Lourenzo 145 Welt-Icon42.863468-8.201594357
Branzá Santa Locaia 175
Burres San Vicenzo 416
O Campo Santo Estevo 105
Castañeda Santa María 159 Welt-Icon42.924926-8.09871413
Dodro Santa María 68
Dombodán San Cristovo 263
Figueiroa San Paio 65
Lema San Pedro 199
Maroxo Santa Maria 91
A Mella San Pedro 121
Oíns San Cosme 242
Pantiñobre Santo Estevo 190
Rendal Santa María 257
San Martiño de Calvos de Sobrecamiño San Martiño 199
Tronceda Santa Maria 36
Viladavil Santa Maria 147
Vilantime Santa Maria 205
Viñós San Pedro 117

Partnerstädte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Arzúa – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
Muszla Jakuba.svg
Navigationsleiste Jakobsweg „Camino Francés

← Vorhergehender Ort: Ribadiso | Arzúa | Nächster Ort: Santa Irene →