Asa Butterfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asa Butterfield (November 2011)

Asa Butterfield (* 1. April 1997 in Islington, London) ist ein britischer Nachwuchsdarsteller. Am bekanntesten ist er für seine Rollen als Bruno in dem Holocaust-Filmdrama Der Junge im gestreiften Pyjama und als Hugo Cabret in dem gleichnamigen Fantasyfilm von Martin Scorsese.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Butterfield wurde in Islington, London geboren. Er begann mit dem Schauspielen im Alter von sieben Jahren im Theater für junge Schauspieler in seiner Heimatstadt. Kurze Zeit später ergatterte Asa Butterfield kleinere Rollen, wie zum Beispiel in dem Fernsehfilm Mein Freund auf vier Pfoten (2006), im Kinofilm Der Sohn von Rambow (2007) und in der Serie Ashes to Ashes – Zurück in die 80er (2008).

Ein Jahr später erhielt Butterfield die Hauptrolle in der Filmadaption von Der Junge im gestreiften Pyjama, neben Vera Farmiga und Rupert Friend. Regisseur Mark Herman wählte Asa für diese Rolle nicht nur wegen seines Talents aus, sondern auch da Butterfield kaum etwas über den Holocaust wusste. Somit konnte er, wie beabsichtigt, die Unschuld des jungen Brunos beibehalten. Zur gleichen Zeit wie Der Junge im gestreiften Pyjama sprach Asa Butterfield auch für eine Rolle in dem Film Mr. Nobody vor, welche er ebenfalls erhielt. Da sich die Dreharbeiten jedoch überschnitten, entschied sich Butterfield für den Ersteren.

Ehe er 2010 in dem Horrorfilm Wolfman zu sehen war, spielte Butterfield die Rolle des Druiden Mordred in der britischen Fernsehserie Merlin – Die neuen Abenteuer. In dieser Serie ist es sein Schicksal Arthur (den Sohn des Königs) umzubringen. Doch Merlin (Colin Morgan) muss dies verhindern. Nachdem seine Rolle in den ersten beiden Staffeln in Gastauftritten zu sehen war, wurde sie zu Beginn der fünften Staffel wieder in die Serie zurückgebracht. Butterfield wurde jedoch dafür durch Alexander Vlahos ersetzt. 2010 war er in dem Familienfilm Eine zauberhafte Nanny – Knall auf Fall in ein neues Abenteuer neben Emma Thompson und Maggie Gyllenhaal zu sehen. Außerdem drehte er unter der Regie von Martin Scorsese den 3D-Film Hugo Cabret. In dem Film spielte er neben Chloë Moretz, Sacha Baron Cohen, Ben Kingsley und Jude Law die Hauptrolle. Für seine Rolle in Hugo Cabret wurde er bei den Young Artist Awards 2012 als Bester Hauptdarsteller in einem Spielfilm nominiert.

Ende 2011 wurde bekannt gegeben, dass Butterfield die Hauptrolle im Jugendfilm Ender’s Game – Das große Spiel spielt, der auf dem Roman Das große Spiel basiert. In diesem Film, der im Oktober 2013 Premiere hatte, war er an der Seite anderer Jungschauspieler wie Abigail Breslin, Hailee Steinfeld und Moises Arias, sowie neben Harrison Ford und erneut Ben Kingsley zu sehen.

Filmografie[Bearbeiten]

Preise und Nominierungen[Bearbeiten]

  • 2008: British Independent Film Award als Best Newcomer – Nominiert
  • 2009: London Critics Circle Film Award als Young British Performer of the Year – Nominiert
  • 2009: Young Artist Award als Best International Performance – Nominiert

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Asa Butterfield – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien