Asag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Asag („der den Arm schlägt“) ist ein sumerischer Dämon.

Er ist einer der Sebettu, die von An, dem Stadtgott von Uruk geschaffen wurden. Er soll Krankheiten verursachen, Brunnen austrocknen lassen und die Erde mit Wunden bedecken, auf die dann sein Gift gespritzt wird. Er wird oft mit dem akkadischen Asakku gleichgesetzt.

Literatur[Bearbeiten]