Asbury Theological Seminary

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt

Asbury Theological Seminary
Motto Where head and heart go hand in hand
Gründung 1923
Trägerschaft privat
Ort Wilmore, Kentucky
President Ellsworth Kalas
Studenten 1,662 (2007)
Professoren 65
Website www.asburyseminary.edu

Asbury Theological Seminary ist eine multidenominationale theologische Hochschule in Wesleyanischer Tradition in Wilmore (Kentucky) und Orlando (Florida).

Geschichte[Bearbeiten]

Statue von John Wesley auf dem Wilmore Campus des ATS

Asbury Theological Seminary wurde 1923 in Wilmore durch seinen ersten Präsidenten, Henry Clay Morrison, gegründet. Morrison war zu jenem Zeitpunkt auch Präsident von Asbury College. 1940 trennte sich Asbury Seminary von dem College, um Akkreditierungsvorgaben besser erfüllen zu können. Wegen der räumlichen Nähe der beiden Schulen (die auf gegenüberliegenden Seiten derselben Straße sind), sowie des ähnlichen Namens und der gemeinsamen theologischen Tradition, verwechseln viele die beiden Institutionen. Sie sind unabhängige Körperschaften.


Lehrkörper[Bearbeiten]

  • Ben Witherington, Professor für Neues Testament
  • Jerry Walls, Professor für Religionsphilosophie
  • Ellsworth Kalas, Interim Präsident und Professor für Homiletik
  • Larry Wood, Professor für Methodistische Praxis und Theologie

Ehemalige[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

37.862318-84.660988Koordinaten: 37° 51′ 44″ N, 84° 39′ 40″ W