Asemwald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Stuttgart
Asemwald
Stadtteil von Stuttgart
Karte
Koordinaten 48° 43′ 34″ N, 9° 11′ 36″ O48.7269.1932Koordinaten: 48° 43′ 34″ N, 9° 11′ 36″ O
Fläche 0,142 km²
Einwohner 1525 (2011)
Bevölkerungsdichte 10.739 Einwohner/km²
Postleitzahl 70599
Vorwahl 0711
Stadtbezirk Plieningen
Quelle: Datenkompass Stuttgart (PDF; 1,7 MB)

Asemwald ist ein Stadtteil von Stuttgart im Stadtbezirk Plieningen auf der Filderebene im Süden der Landeshauptstadt.

Seit 1. Januar 2001 bilden die Stadtteile Hohenheim, Chausseefeld, Plieningen und Steckfeld mit Asemwald den Stadtbezirk Plieningen.

Der Asemwald-Komplex aus der Ferne

Asemwald besteht vorwiegend aus drei großen Wohnhochhäusern aus den 1960er Jahren, die im Volksmund Hannibal genannt werden. Diese fast baugleichen Wohnblöcke mit bis zu 70 Metern Höhe und 23 Stockwerken kündigen Stuttgart schon von weitem an. Zwei Blöcke stehen leicht versetzt in einer Line, einer steht rechtwinklig dazu. Zum Asemwald gehört auch ein Ladenzentrum, ein Tennisplatz, ein Höhenrestaurant, ein Panorama-Schwimmbad im 20. Stock, sowie ein evangelischer und ein katholischer Kindergarten. Viele der etwa 1800 Bewohner von heute sind bereits Anfang der 1970er Jahre eingezogen.

Film[Bearbeiten]

  • Katja Schalla: Heimat in 22 Stockwerken – Vom Leben im Hochhaus Asemwald. SWR, D, 2008, 30 Min.

Belletristik[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]