Aserbaidschan beim Junior Eurovision Song Contest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bilanz

Flagge Aserbaidschans
Übertragende Rundfunkanstalt
İctimai
Erste Teilnahme
2012
Anzahl der Teilnahmen
2 (Stand 2013)
Höchste Platzierung
7 (2013)
Höchste Punktzahl
66 (2013)
Niedrigste Punktzahl
49 (2012)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
57,50 (Stand 2013)
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
3,71 (Stand 2013)

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Aserbaidschans als Teilnehmer am Junior Eurovision Song Contest.

Vorentscheide[Bearbeiten]

Bisher wurde jeder Beitrag intern gewählt; 2012 wurden die Teilnehmer gecastet. Für 2013 wurde dieses System auch angewandt.[1]

Teilnahme am Wettbewerb[Bearbeiten]

Die nationale Rundfunkanstalt İctimai ist Mitglied der Europäischen Rundfunkunion und auch wenn das Land geographisch zu Asien gehört nehmen Sänger und Gruppen aus Aserbaidschan teil.[2] Der Erfolg beim Erwachsenenwettbewerb kann bisher nicht auf den JESC übertragen werden: Trotz großer Hoffnungen erreichte man 2012 nur den vorletzten Platz und wurde 2013 nur Siebter.[3]

Liste der Beiträge[Bearbeiten]

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Sprache Übersetzung Platz
Teilnehmer (gesamt)
Punkte
2012 Omar & Suada Girls and Boys (Dünya Sənindir)
(Jessica Appla, Simon Ellis, Zahra Badalbeyli)
Aseri, Englisch Mädchen und Jungs (Die Welt gehört euch) 11 / 12 49
2013 Rustam Karimov Me And My Guitar
(Dmitry Saratsky, Murad Arif)
Aseri, Englisch Ich und meine Gitarre 7 / 12 66

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://esckaz.com/jesc/2013/aze.htm
  2. http://esckaz.com/jesc/2013/aze.htm
  3. http://www.junioreurovision.tv/page/country-profile?country=37