Aserbaidschanische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aserbaidschan
Flag of Azerbaijan.svg
Kapitän letzte Teilnahme 2006
Aktuelles ITF-Ranking letzte Teilnahme 2006
Statistik
Erste Teilnahme 1996
Davis-Cup-Teilnahmen 10
davon in Weltgruppe 0
Bestes Ergebnis 4. in Europa/Afrika Zone Gruppe III (2003)
Ewige Bilanz 23:26
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Emin Agaev (30)
Meiste Einzelsiege Emin Agaev (19)
Meiste Doppelsiege Farid Shirinov (13)
Bestes Doppel Emin Agaev / Farid Shirinov (7)
Meiste Teilnahmen Emin Agaev (25)
Meiste Jahre Farid Shirinov (6)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 18. Juli 2012

Die Aserbaidschanische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft der Aserbaidschan, die das Land im Davis Cup vertritt.

Geschichte[Bearbeiten]

Aserbaidschan nahm 1996 erstmals eigenständig am Davis Cup teil, nachdem seine Spieler bis 1992 für die Sowjetunion angetreten waren. Gleich im ersten Jahr musste das Team aus der Europa/Afrika Zone Gruppe III in die Gruppe IV absteigen. 2002 gelang der Wiederaufstieg. 2003 erreichte die Mannschaft als Gruppenvierter ihr bestes Ergebnis. Nachdem Aserbaidschan 2004 nicht am Bewerb teilnahm, spielte es 2005 und 2006 wieder in der Gruppe IV. Seither hat das Land für keine Auflage des Davis Cups mehr genannt.

Erfolgreichster Spieler mit 30 Siegen und 12 Niederlagen ist Emin Agaev. Er ist gleichzeitig auch Rekordspieler.

Weblinks[Bearbeiten]