Asgjë Sikur Dielli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asgjë Sikur Dielli
Allgemeine Informationen
Genre(s) Alternative Rock
Gründung 1996
Website www.asgjesikurdielli.com
Gründungsmitglieder
Gesang
Alban Nimani
Gitarre
Bujar Honduzi
Aktuelle Besetzung
Alban Nimani
Bujar Honduzi
Visa Qeska
Fota Berisha
Pellumb Ballata

Asgjë Sikur Dielli ist eine albanische Alternative-Rock-Band, die 1990 in Prishtina (heute Hauptstadt der Republik Kosovo) gegründet wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde die Band Mitte der 1990er Jahre durch Alban Nimani (Gesang) und Bujar Honduzi (Gitarre). Die Band gab viele Konzerte im Kosovo, ehe der Bassist Visa Qeska zur Band stieß, was die eigentliche Geburtsstunde der Band sein sollte. Dies war 1996. Die Band wechselte ihren Drummer des Öfteren, doch mit Fatos Berisha stieß ein weiteres vollwertiges Mitglied zur Band. Die Band plante ihr Debütalbum 1998 zu veröffentlichen, ein Jahr vor Beginn des Kosovo-Krieges. Das Album heißt 1 und erschien 1999. Nach dem Krieg war die Band gezwungen das Land zu verlassen. Bis 2005 gab die Band mehrere Gigs und Konzerte. 2005 veröffentlichte die Band mit Ndodhemi ihr bisher zweites und letztes Album.

Diskografie[Bearbeiten]

1 (1999)[Bearbeiten]

1 ist das Debütalbum der Band, das 1998 produziert, aber erst nach dem Kosovo-Krieg im Jahr 1999 veröffentlicht wurde. Es beinhaltet mit dem Song "Mendoja çdo gjë merr fund pa ty" ein Coversong von Gjurmët, das ein Erfolg in Albanien. Der Video Clip erreichte Top-Chartpositionen in den Radiosendern RTK und KTV. Produziert wurde das Album von Enis Presheva und wurde im Unique Sound" aufgenommen.

Ndodhemi (2005)[Bearbeiten]

Ndodhemi ist das zweite Album der Band, das 11 Lieder, eine Fotogalerie, Musikvideos und die Texte beinhaltet. Das Album zeigt, dass die Band ihren Musikstil etwas verändert hat. "Ku ka më mirë se me qenë shqiptar" weist zum Beispiel Electronic-Parts auf.

Weblinks[Bearbeiten]