Asienspiele 1966

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Asienspiele 1966 fanden vom 9. bis 22. Dezember 1966 in Bangkok statt.

Teilnehmende Nationen[Bearbeiten]


Sportarten[Bearbeiten]

  • Leichtathletik
  • Badminton
  • Basketball
  • Boxen
  • Radsport
  • Fußball
  • Hockey


  • Schießen
  • Schwimmen
  • Tischtennis
  • Tennis
  • Volleyball
  • Gewichtheben
  • Ringen


Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 JapanJapan Japan 78 53 33 164
2 Korea SudSüdkorea Südkorea 12 18 21 51
3 ThailandThailand Thailand 11 14 12 37
4 MalaysiaMalaysia Malaysia 7 5 6 18
5 IndienIndien Indien 7 3 11 21
6 Iran 1964Iran Iran 6 8 17 31
7 IndonesienIndonesien Indonesien 6 5 12 33
8 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 5 4 9 18
9 IsraelIsrael Israel 3 5 3 11
10 Philippinen 1944Philippinen Philippinen 2 15 25 42
11 PakistanPakistan Pakistan 2 4 2 8
12 BirmaBirma Birma 1 0 4 5
13 SingapurSingapur Singapur 0 5 7 12
14 Vietnam SudSüdvietnam Südvietnam 0 1 1 2
15 CeylonCeylon Ceylon 0 0 6 6
16 Hongkong 1959Hongkong Hongkong 0 0 1 1
Total 140 140 170 460

Referenzen[Bearbeiten]