Asikuma/Odoben/Brakwa District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abura-Asebu-Kwamankese District
Lage des Distrikts innerhalb der Central Region
Land GhanaGhana Ghana
Region Central Region
Hauptstadt Asikuma
Distriktform üblich
Fläche 765 km²
Einwohnerzahl 89 395 (2002)
ISO 3166-2 ISO 3166

Der Asikuma/Odoben/Brakwa District ist einer von 13 Distrikten der Central Region von Ghana. Asikuma/Odoben/Brakwa wurde 1989 aus dem ehemaligen Breman-Ajumako-Enyan-Essiam District gebildet. Es gibt 245 Siedlungen in diesem Inland-Distrikt ohne Zugang zum Meer. Fanti ist die wichtigste hier gesprochene Sprache, daneben werden von einigen Zugewanderten die Akandialekte der Breman, Agona and Gomoa gesprochen. Die Mehrheit der Bevölkerung bekennt sich zum Christentum, daneben gibt es einige Anhänger des Islam und traditioneller Religionen. Der Distrikt ist überwiegend von tropischem Regenwald bedeckt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

80 % der Bevölkerung sind in der Landwirtschaft beschäftigt, Hauptanbauprodukte sind Kakao, Zitrusfrüchte, Avocado, Kochbanane, Mais, Kassawa, Yams und Bananen. Es gibt in bescheidenem Maßstab landwirtschaftliche Produkte verarbeitendes Gewerbe.

Bedeutendere Ortschaften[Bearbeiten]

  • Asikuma
  • Breman Odoben
  • Breman Brakwa
  • Breman Kuntanase
  • Breman Bedum
  • Breman Jara
  • Breman Fosuansa
  • Breman Kokoso
  • Breman Nwomaso
  • Breman Benin
  • Breman Amoanda
  • Breman Amanfopong
  • Breman Baako
  • Breman Ayipey
  • Breman Anhwaim
  • Nankese
  • Supunso
  • Towoboase
  • Sowotuom
  • Breman Nyamebekyere.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]