Aspire Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aspire Tower
Aspire Tower
Basisdaten
Ort: ar-Rayyan bei Doha
Bauzeit: 2005–2007
Status: Erbaut
Baustil: modern
Architekt: Hadi Seenan - AREP
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel und Büros
Technische Daten
Höhe: 300 m
Höhe bis zur Spitze: 300 m
Etagen: 36
Nutzfläche: 39 948 [1]
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton; Fassade: Glas
Baukosten: 133,4 Mio. Euro (174 Mio US$)

Aspire Tower ist der Name des höchsten Wolkenkratzers in Katar. Der Turm in ar-Rayyan westlich der Hauptstadt Doha wurde für die Asienspiele 2006 erbaut, er hat das Design einer Olympischen Fackel. Die Höhe beträgt 300 Meter.[2]

Der Wolkenkratzer beherbergt u.a. ein 17-stöckiges Hotel mit Restaurant und Museen. Allerdings werden Teile des Gebäudes gar nicht genutzt, sie wurden nur verglast. Oben gibt es noch eine Aussichtsplattform für Besucher. In der Nacht wechselt der Wolkenkratzer immer seine Beleuchtung.

Die Beleuchtung erfolgt über LED-Technologie, welche in ein Drahtgewebe eingearbeitet ist. Des Weiteren ist ein LED-Bildschirm in die Drahtgewebehülle des Turmes eingebaut, um Videos, Werbung, Standbilder usw. darstellen zu können.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CTBUH: Aspire Tower
  2. CTBUH: Aspire Tower

25.26247222222251.444833333333Koordinaten: 25° 15′ 45″ N, 51° 26′ 41″ O