Assin South District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Assin South District
Lage des Distrikts innerhalb der Central Region
Land GhanaGhana Ghana
Region Central Region
Distriktform üblich

Assin South District ist einer von 13 Distrikten der Central Region von Ghana. Er grenzt an die Distrikte Assin North, Twifo/ Heman/ Lower Denkyira, Upper Denkyira, Asikuma/ Odoben/ Brakwa, Ajumako/ Enyan/ Essiam, Mfantsiman und Abura/ Asebu/ Kwamankese in der Central Region. Chief Executive des Distriktes ist Millicent A. Kuranchie.

Der Assin South wurde erst im Jahr 2004 per Dekret vom 12. November 2003 von Präsident John Agyekum Kufuor aus dem ehemaligen Distrikt Assin gegründet. Ebenfalls aus diesem ehemaligen Distrikt entstand der Assin North District.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Im Distrikt bestehen sechs traditionelle Gebiete von Oberhäuptlingen (Paramount Chief's) in Asankare, Asuboa, Bompata, Gyadam, Obogu und Ofoase.

Wahlkreise[Bearbeiten]

Im Distrikt Assin South wurde ein gleichnamiger wahlkreis eingerichtet. Im Wahlkreis Assin South errang Prof. Dominic Fobih, Minister für Erziehung, Sport und Wissenschaft in Ghana, für die Partei New Patriotic Party (NPP) bei den Parlamentswahlen 2004 den Sitz im ghanaischen Parlament.

Ortschaften[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]