Astorgio Agnesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Astorgio Agnesi (* 1389[1] in Neapel; † 10. Oktober 1451 in Rom) war ein Kardinal der katholischen Kirche.

Er war Erzbischof von Benevent und wurde am 20. Dezember 1448 von Papst Nikolaus V. zum Kardinal der Titelkirche Sant'Eusebio erhoben.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bei seiner Ernennung zum Bischof von Mileto 1411 war er gerade 22 Jahre alt.