Astronomische Einrichtung Leoncito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jorge Sahade-Spiegelteleskop
Gebäude der Astronomischen Einrichtung Leoncito

Die Astronomische Einrichtung Leoncito (spanisch Complejo Astronómico El Leoncito, CASLEO, englisch Leoncito Astronomical Complex, IAU-Sternwarten-Code 829) ist eine Sternwarte in 2552 m Höhe im El-Leoncito-Nationalpark in Argentinien (in diesem Nationalpark ist als weitere astronomische Beobachtungseinrichtung auch das Felix-Aguilar-Observatorium angesiedelt). Das größte Instrument, ein 2,15 Meter durchmessendes Spiegelteleskop, ist benannt nach dem Initiator der Einrichtung, Jorge Sahade. Des Weiteren verfügt die Einrichtung über ein Submillimeter-Sonnenteleskop.

Weblinks[Bearbeiten]

-31.798611111111-69.296111111111Koordinaten: 31° 47′ 55″ S, 69° 17′ 46″ W