Astrophysikalisches Institut Fesenkow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

43.17638888888976.965833333333Koordinaten: 43° 10′ 35″ N, 76° 57′ 57″ O

Karte: Kasachstan
marker
Astrophysikalisches Institut Fesenkow
Magnify-clip.png
Kasachstan

Das Astrophysikalische Institut Fesenkow (AFIF), ru. Астрофизический институт им. Фесенкова (АФИФ), engl. Fes[s]enkov Astrophysical Institute ist eine astrophysikalische Forschungseinrichtung am Stadtrand von Almaty in Kasachstan. Es ist nach Vasiliy Grigorievich Fesenkov benannt, der das Institut 1946 gründete und bis 1964 leitete.

Auf dem Grundstück des Instituts befindet sich ein kleineres Observatorium, welches auch nach der Gegend Обсерватория Каменское плато, engl. Kamenskoe- oder Kamenskoje-plato Observatory (Steinplateau) bezeichnet wird. Es beherbergt ein 70 cm und ein 50 cm Cassegrain-Teleskop sowie ein 50 cm Maksutov-Teleskop. Darüber hinaus verfügt das Institut über zwei Außenstellen mit größeren Instrumenten an entlegeneren Orten mit besseren Sichtverhältnissen:

Weblinks[Bearbeiten]